Häufige Fragen mit Antworten

FAQ über unsere Tiny Houses

1. Wer lebt in Tiny Houses?

 

1.1 Sind Bewohner von Tiny Houses tendenziell eher jung oder alt? 

Unser Kundenkreis reicht von 22 bis 78 Lebensjahren 

 

1.2 Sind Bewohner eher alleinstehend oder gibt es häufig Familien, die in Tiny Houses einziehen? 

Meist alleinstehend 

 

1.3 Haben die Bewohner häufig Haustiere, die sie ins Tiny House mitnehmen? 

Ja, vor allem Hunde 

 

1.4. Sind die Bewohner tendenziell auch sonst an der Umwelt und einem nachhaltigen Lebensstil interessiert oder eher nicht? 

Überwiegend ist dies ein großes Thema 

 

1.5. Entscheiden sich Bewohner häufig für ein Tiny House nachdem sie probegelebt haben in einem anderen Tiny House oder gibt es viele, die sich direkt ohne Probezeit ins Tiny-House-Leben stürzen? 

Viele Kunden gehen ohne Probezeit ins TinyHouse, haben sich jedoch vorher 

genauestens informiert 

 

1.6. Sind Bewohner von Tiny Houses tendenziell finanziell sehr stabil oder haben Tiny-House-Bewohner häufig finanziell eher etwas Schwierigkeiten? 

Unsere Kunden sind finanziell gut abgesichert 

 

1.7. Gibt es Ähnlichkeiten zwischen den Bewohnern? Könnten sie in ähnliche 

Gesellschaftsgruppen kategorisiert werden? 

Je nach Nutzung des Wagens kann man Ähnlichkeiten bei den Käufern finden 

 

 

2. Interesse 

 

2.1 Ist das Interesse an Tiny Houses und einem minimalistischeren Lebensstil 

tendenziell steigend? 

Auf jeden Fall! 

 

2.2 Sofern Sie Tiny Houses verkaufen, wie viele jährliche Hausverkäufe konnten Sie in den letzten Jahren verzeichnen? Gibt es eine steigende Tendenz? 

Die Tendenz ist steigend, die Anzahl der Verkäufe möchten wir jedoch hier nicht bekanntgeben. 

 

 

3. Eigenanteil 

 

3.1 Wie viele Leute wollen ihr Haus lieber selber bauen und holen sich dazu bei Profis bloss Tipps? Wie viele Leute kaufen im Gegenzug ein fertiges Haus? 

Leider führen wir auch viele Beratungsgespräche mit Personen, welche erst am Ende des Gespräches bekanntgeben, dass sie Eigenbauer sind.  

 

3.2 Bauen Leute, die ihr Tiny House selber designt haben, das Tiny House auch selber auf? Oder gibt es viele Leute, die das fertige Design zum Bau Profis überreichen? 

Viele Kunden kommen mit Ihren eigenen Plänen, welche wir dann überarbeiten. 

Unsere Wägen werden individuell gebaut, die Wünsche der Kunden haben Vorrang, soweit es auch machbar ist. 

 

4. Beliebtheit 

 

4.1  Sind  Tiny  Houses  beliebter  als  andere  Kleinwohnformen?  Warum  ja  oder  warum nein? 

Ja, vor allem weil man diese bei Umzug jederzeit mitnehmen kann. 

 

4.2  Gibt  es  unterschiedliche  Präferenzen  bezüglich  verschiedenen  Kleinwohnformen abhängig von der Personen- oder Gesellschaftsgruppe, in die jemand eingestuft werden könnte? 

Nein 

 

5. Bewilligungen 

 

5.1 Was für Bewilligungen braucht man für ein Tiny House? 

Der Gang zur Verwaltung (Gemeinde, Stadt, Landratsamt) ist unumgänglich. Sollte das mobile TinyHouse an Ort und Stelle stehen bleiben, evtl. auch als Wohnsitz dienen, ist dies von den zuständigen Stellen zu genehmigen. 

 

6. Isolation 

 

6.1 Was gibt es isolations-/dämmungstechnisch gesehen für Möglichkeiten, und was ist Ihrer Meinung nach für ein Tiny House am besten geeignet? 

Wir dämmen mit Steinwolle, Holzwolle oder Hanf 

 

 

7. Preise 

 

7.1 Wie entsteht der Preis für ein Tiny House? 

Durch eine individuelle Kalkulation 

 

7.2 Wo liegt der durchschnittliche Mindestpreis und wie viel kosten die teuersten Varianten? 

Ein Wagen kann bei 15000 €  beginnen und bei 100000 € enden 

 

7.3 Kann man Tiny Houses auch mieten? Falls ja, wie viel kostet es, ein Tiny House zu mieten? 

Der Mietpreis ist von der Größe des Wagens abhängig 

 

7.4 Wie hoch sind die durchschnittlichen Jahreskosten einer Person für das Leben in einem Tiny House? Ist es günstiger im Vergleich zum Leben in einem 

durchschnittlichen Haus? 

Mit Sicherheit günstiger 

 

 

 

8. Vertretung der Bewegung

 

8.1 Wie stark ist die Tiny-House-Bewegung in Ihrem Land vertreten? 

Tendenz steigend 

 

 

8.2  Gibt  es  im  Vergleich  zu  den  letzten  Jahren  eine  steigende  oder  sinkende  Tendenz der Anzahl Leute, die sich für Tiny Houses interessieren? 

Tendenz steigend 

 

8.3 Wäre die Bewegung stärker vertreten, wenn die rechtlichen Grundlagen bezüglich Tiny  Houses  klar  ausformuliert  wären  und  es  einfacher  wäre,  Bewilligungen  zu erhalten? 

Auf jeden Fall 

 

8.4 Was kann man tun, um die Tiny-House-Bewegung zu verbreiten? 

Klare Gesetzesgrundlagen schaffen, Mehr Akzeptanz durch die Behörden,  

Billig-Hersteller  (vor  allem  aus  dem  Ausland)  sollten  vom  TÜV  besser  kontrolliert werden.  Nur  mit  Qualitätsbauten  werden  die  Behörden  den  Weg  öffnen  und  diesen Lebensstil akzeptieren.