Wohnhaus mit Sichtdachstuhl

Wohnhaus Bautermin: Herbst 17

Hier wird der Dachstuhl am neu erbauten Wohnhaus aufgelegt. Der thermisch getrennte Dachstuhl wurde als Sichtdachstuhl mit innen sichtbaren Pfetten und Sparren aus Brettschichthölzern und Duobalken gefertigt. Dies erspart einen später notwendigen Innausbau durch Holzdecken oder Gipskartonverkleidungen.

 


Unsere Dachstühle werden von unseren Zimmerern ohne Abbundanlage im eigenen Werk gefertigt. Unsere Mitarbeiter beherrschen die Zimmermanns-kunst und können somit individuelle Holzkonstruktionen fertigen. Die Aufdach-Dämmung wird vollflächig auf der Sichtschalung aufgebracht und mit den Konterlatten befestigt. Dies gewährt die bestmögliche Wärmedämmung. Im Winter werden dadurch enorme Heizkosten gespart, im Sommer werden hohe Temperaturen ausgesperrt. Das Wohnhaus wurde als Vier-Giebel-Haus geplant, wodurch sich eine sehr schöne Gestaltung im Bereich des Aufeinandertreffens der Firstpfetten und der Kehlsparren ergibt.

 

 

Der Spengler verkleidet die Ortgangbretter und den Kamin mit farbbeschichtetem Alu-Blech und befestigt die Dachrinne an den Sparren. Die letzten Vorbereitungen für die Eindeckung mit Dachziegeln werden getroffen.