Tiny-House vom Minihaus-Bau Pletz

Minihaus auf Rädern mit 80 km/h Straßenzulassung

Ein Kunde aus dem Raum Freiburg plant mit uns ein Minihaus auf Rädern. Der Wagen bekommt verschiedene Extras wie Gasheizung mit Kaminkappe, Warmwasserboiler, Abwasserrolli, Frischwassertank, spezielle Möbelierung im Wohnbereich, Küchenschrank Raumhoch, Kleiderschrank, Chillbereich und Klappbett mit Staukästen, Klapptisch für Büro- und Essbereich, Badezimmer-Ausstattung (Komplettdusche, Toilette, Waschbecken, etc.), WiFi Transmitter und vieles mehr für ein Leben im Tiny house. Der Wagen wird ganzjährig an verschiedenen Orten genutzt und benötigt somit den TÜV mit 80 km/h Straßenzulassung.   


Aktuelles über Tiny house bauen

Donnerstag, 6. Juli 2017

Das Tiny House wurde vom Kunden abgeholt und dient in Zukunft als mobile Wohnung bzw. Haus auf Rädern.

 

Mittwoch, 5. Juli 2017

Das Oberlichtfenster wird am Tiny-House montiert.

 

Montag, 3. Juli 2017

Der letzte Schliff im Innenausbau wird soeben noch von unseren Wagenbauer ausgeführt.

 

Montag, 13. Juni 2017

Wir sind schon ganz fleißig mit dem Bau deines Wagens beschäftigt.  

Unser Chris ist auf Foto 1 gerade dabei, den Multischrank für das Bad zu fertigen. Auf Foto 2 sind die Vorbereitungsarbeiten für den Möbelbau, hier werden die Anleimer an die Platten angebracht. Auf Foto 3 sind die Konstruktionshölzer mit den Innenwandplatten zu sehen. Dies ist die Eingangsseite. Auf Foto 4 ist die Rückseite des Wagens.

Foto 5 und 6 ist das Dach von innen gesehen, in die Öffnung kommt ein Oberlicht. Foto 7 ist leider etwas dunkel, das ist das Badezimmer.

 

Donnerstag, 27. April 2017

Das Fahrgestell wird noch in dieser Woche fertig sein. In der nächste Woche kommt es in das Zinkbad.  Nach etwa 3 Tagen montiert der Fahrzeugbauer die Straßenbeleuchtung, Bremse und Siebdruckplatten.