Tiny House Mini

Bautermin: ca. März 2018

Nachdem wir am 30. Oktober den Auftrag für den Bau eines Tiny-Houses mit 5,00 m Länge von einer Schweizer Kundin erhalten haben, wurde heute die genaue Ausstattung des Wagens besprochen. Die zukünftige Wagenbesitzerin reiste heute kurz nach Mittag an, besichtigte unser Firmengelände und unseren Ausstellungswagen. Anschließend haben wir die einzelnen Wünsche für die Wagengestaltung besprochen und festgelegt.

Der Wagen wird in gedämmter Ausführung für eine Ganzjahresnutzung gebaut. Die Fenster samt Fensterläden und die Eingangstür werden maßgenau an die Einbaumöbelierung angepasst. Unsere Kundin ist handwerklich sehr erfahren und wird die Möbel selbst anfertigen und einbauen. Unsere Know-how für den Einbau der technischen Ausstattung gibt die Maße für die Einbaumöbel vor. Da unsere Kundin mit dem Tiny-House auf Reisen geht, wird die Technik weitestgehend autark ausgerichtet sein. Die Stromversorgung erfolgt über PV-Paneels, Frischwasser wird im Tank gespeichert. Beheizt wird der Wagen durch eine Umluft-Gasheizung, kombiniert mit einer Warmwasseraufbereitung samt Pumpe. Der Einbau einer Dusche sowie einer Kompost- oder Trenntoilette im abgetrennten Badezimmer lässt keine Wünsche offen. Um Platz für einen Arbeitstisch zu schaffen, wird unsere Kundin aus der Schweiz ein Seilzugbett einbauen, welches tagsüber zur Decke gezogen wird und dadurch Bewegungsfreiheit schafft. Der Wagen wird bis zum zeitigen Frühjahr 2018 fertiggestellt. Lassen Sie sich überraschen, hier entsteht ein farbenfroher Wagen! Ein weiteres Unikat, welches wir gerne während der Fertigungszeit in unserer Rubrik „Aktuelles “ vorstellen werden.